HJPP – Hans-Jürgen-Pabst-Pokal, 23. – 24. Juni 2018 im WTHC


Ein weiterer toller Event auf den Hockeyplätzen im WTHC steht an! Nachdem der DHB bereits einige Lehrgängen und Länderspiele, sowie die Endrund der WJB 2017 im WTHC hat austragen lassen, freuen wir uns, dass uns der Hessische Hockey-Verband nun mit der Ausrichtung des HJPP, einem Nachwuchsturnier der U14-Landesauswahlmannschaften für Jungen und Mädchen, betraut hat – eine große Ehre und Freude für uns! Wir sind derzeit mit der Organisation dieses Events beschäftigt und stellen hier nach und nach Informationen ein. Bei Fragen wendet Euch bitte an die entsprechenden Ansprechpartner.

Für alle Hockeyfans: Wir freuen uns über viele Zuschauer im Nerotal – der Eintritt ist frei! 

Teilnehmen werden die Landesverbände aus
• Bayern
• Baden-Württemberg
• Hessen
• Rheinland-Pfalz
• Mitteldeutschland
jeweils mit den Mannschaften aus dem weiblichen und männlichen Bereich.

Gespielt wird parallel auf beiden Plätzen des WTHC, die vorläufigen Spielpläne sind auf hessenhockey.de einzusehen.
Am Samstag wird von 13 – 18 Uhr gespielt, am Sonntag von 10 – 15 Uhr, jeweils Jeder gegen Jeden. 

Zeitplan Freitag bis Sonntag

Trainingszeiten am Freitag, den 22. Juni 2018

Am Freitag, den 20.10. stehen für die anreisenden Mannschaften unsere beiden Kunstrasenplätze bereits ab 14 Uhr bis in den Abend hinein zur Verfügung. Bitte stimmt Euch für Trainingszeiten vorher mit Rosi Blöcher ab, damit wir das als Veranstalter koordinieren können. Falls ein dritter Platz benötigt wird, kann auch auf dem Platz des DHC in Wiesbaden trainiert werden. 

Das Clubhaus ist für die Verpflegung bis mindestens 22 Uhr geöffnet.

Spielzeiten Samstag, den 23. Juni und Sonntag, den 24. Juni 2018

Samstag: 13 – 18 Uhr, parallel auf beiden Hockeyplätzen
Sonntag: 10 – 15 Uhr, parallel auf beiden Hockeyplätzen

 

Spielplan weiblicher Bereich

Samstag, 23. Juni 2018

13:00 Hessischer HV – HV Rheinl.-Pfalz/Saar _ : _     
14:15 HV Baden-Württemb. – Mitteldeutscher HSB _ : _ 
15:30 Bayerischer HV – Hessischer HV _ : _    
16:45 HV Rheinl.-Pfalz/Saar – HV Baden-Württemb. _ : _  
18:00 Mitteldeutscher HSB – Bayerischer HV _ : _   

Sonntag, 24. Juni 2018

10:00 Bayerischer HV – HV Rheinl.-Pfalz/Saar _ : _ 
11:15 Hessischer HV – HV Baden-Württemb. _ : _
12:30 HV Rheinl.-Pfalz/Saar – Mitteldeutscher HSB _ : _  
13:45
 Bayerischer HV – HV Baden-Württemb. _ : _ 
15:00 Hessischer HV – Mitteldeutscher HSB _ : _ 

Spielplan männlicher Bereich

Samstag, 23. Juni 2018

13:00 HV Rheinl.-Pfalz/Saar – Hessischer HV _ : _
14:15 Bayerischer HV – HV Baden-Württemb. _ : _    
15:30 Mitteldeutscher HSB – HV Rheinl.-Pfalz/Saar _ : _
16:45 Hessischer HV – Bayerischer HV _ : _
18:00 HV Baden-Württemb. – Mitteldeutscher HSB _ : _    

Sonntag, 24. Juni 2018

10:00 Mitteldeutscher HSB – Hessischer HV _ : _ 
11:15 HV Rheinl.-Pfalz/Saar – Bayerischer HV _ : _   
12:30 Hessischer HV – HV Baden-Württemb. _ : _   
13:45 Mitteldeutscher HSB – Bayerischer HV _ : _   
15:00 HV Rheinl.-Pfalz/Saar – HV Baden-Württemb._ : _

Verpflegung

In unserem Clubhaus werden wir für ca. 10 EURO pro Spieler/Staff (nicht für Zuschauer) ein Mittagessen anbieten, dazu wird unser Förderverein an den beiden Hockeyplätzen für das leibliche Wohl sorgen.

Unterkünfte/Hotels

Wir bitten alle Verbände, die Unterkünfte selbst zeitnah zu buchen und zu beachten, dass aufgrund von der Eröffnung des Rheingau Musik Festivals am 23. Juni 2018 und weiteren Veranstaltungen in der Stadt die Hotelkontingente schon recht knapp sind.

Aktuell buchbare Hotels in Wiesbaden für die Zeit vom 22.-24.06.2018

Pentahotel Wiesbaden, Abraham-Lincoln-Straße 17, 65189 Wiesbaden
(großes Hotel mit Restaurant und Tagungsräumen, nicht direkt in der City, aber sehr gut über die Autobahn zu erreichen)
Doppelzimmer ab 55 € pro Nacht
13 Minuten Fahrzeit zum WTHC
https://www.pentahotels.com/destinations/europe/germany/wiesbaden/

Hotel Toskana Wiesbaden, Kreuzberger Ring 32, 65205 Wiesbaden
(mittelgroßes Hotel mit Bistro und Tagungsraum, nicht direkt in der City, aber gut über die Autobahn zu erreichen)
Doppelzimmer ab 55 € pro Nacht
16 Minuten Fahrzeit zum WTHC
http://www.toskana-hotel.de/

Business Hostel Wiesbaden – PRIME, Luisenstraße 28, 65185 Wiesbaden
(Appartments, auch 2- Bett, mit Küche zum selbst kochen, sehr zentral in der City gelegen, mit Waschmaschine)
Dreibettzimmer ab 85 € € pro Nacht
9 Minuten Fahrzeit zum WTHC
http://www.business-hostel.de/one/

Novum Hotel Wiesbaden City, Georg-August-Zinn-Straße 2, 65183 Wiesbaden
(mittelgroßes Mittelklasse Garnihotel, sehr zentral gelegen)
Doppelzimmer ab 40 € pro Nacht
6 Minuten Fahrzeit zum WTHC
https://www.novum-hotels.com/hotel-wiesbaden-city-wiesbaden

Fontana Hotel, Sonnenberger Straße 62, 65193 Wiesbaden
(mittelgroßes Hotel mit kleinem Tagungsraum, fußläufig zu Restaurants, direkt am Kurpark)
Doppelzimmer ab 83 € pro Nacht
9 Fahrminuten zum WTHC
http://www.fontana.de/

Hotel Stolberg, Stolberger Str. 60, 65205 Wiesbaden
(mittelgroßes Hotel mit Bistro und Aufenthaltsraum)
Doppelzimmer ab 78 € pro Nacht mit Frühstück
23 Minuten Fahrzeit zum WTHC
http://www.hotelstolberg-wiesbaden.de/

H+ Hotel Wiesbaden Niedernhausen, Zum Grauen Stein 1, 65527 Niedernhausen
(4- Sterne Hotel, Fitnessraum, Pool, Tagungsräume, Restaurant)
Doppelzimmer ab 63 € mit Frühstück
26 Minuten Fahrzeit zum WTHC
https://www.h-hotels.com/de/hplus/hotels/hplus-hotel-wiesbaden

 Micador Appartementhaus, Zum Grauen Stein 1, 65527 Niedernhausen
(Appartements mit 1 Schlafzimmer, Pool und Fitnessraum, Tagungsräume)
Preis pro Appartment für 4 Personen ab 125 € inkl. Frühstück
26 Minuten Fahrzeit zum WTHC
https://www.h-hotels.com/de/hplus/hotels/hplus-hotel-wiesbaden/hotelzimmer/apartments

Jugendherberge Wiesbaden, Blücherstraße 66-68, 65195 Wiesbaden
Mehrbettzimmer, ab 29 € pro Person mit Frühstück
11 Minuten Fahrzeit zum WTHC
https://www.djh-hessen.de/jugendherbergen/wiesbaden/?_rc=1

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner für teilnehmende Mannschaften und Offizielle

Hier finden die teilnehmenden Mannschaften die Namen und Kontaktdaten für die verschiedenen Bereiche für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft. 

Ansprechpartner für Gesamtorganisation: 

Frank Seidel: per E-Mail oder mobil: 0162 2878327

Ansprechpartner für teilnehmende Verbände (Organisatorisches, Trainingszeiten am Freitag etc.): 

Rosi Blöcher: per E-Mail oder mobil: 0171 7527849

Ansprechpartner für Hotel/Unterkünfte: 

Franziska Morris: per E-Mail oder mobil: 0172 4110693

Ansprechpartner für Kommunikation/Programmheft: 

Britta Döbele: per E-Mail oder Tel: 0611 45041310

 

Anfahrt zum WTHC für die teilnehmenden Mannschaften

Anfahrt mit dem PKW


Für die teilnehmenden Mannschaften, die Schiedsrichter und die offiziellen Teilnehmer stehen im Nerotal auf dem Parkplatz, der zwischen dem Clubhaus und  dem 1. Kunstrasenplatz befindet, Parkplätze zur Verfügung.

Aus Richtung Frankfurt/A66: Abfahrt Wi-Erbenheim, über die B455 in die New-York-Straße, rechts in die Frankfurter Straße, in die Wilhelmstraße, am Ende links über die Taunusstraße ins Nerotal.

Aus Richtung Idstein/Limburg über die A3: Abfahrt Wiesbaden/Niedernhausen, rechts auf die B455, rechts abbiegen nach Rambach, von der Danziger Straße über die Sonnenberger Straße in die Taunusstraße ins Nerotal. 

Aus Richtung Mainz/Rheingau über die Schiersteiner Straße, links in den Kaiser-Friedrich-Ring, rechts in die Rheinstraße, links in die Wilhelmstraße, am Ende links in die Taunusstraße bis ins Nerotal.

Aus Taunusstein über die B54/Aarstraße kommend, links in die Emser Straße, links in die Platter Straße, rechts in die Röderstraße, links in die Taunusstraße, die ins Nerotal führt.

Darstellung Google Maps

Anfahrt für Zuschauer

Wir möchten alle Zuschauer bitten – soweit wie möglich – Fahrgemeinschaften zu bilden und auf den Park- und Ride-Parkplätzen in Wiesbaden zu parken, bzw. mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad anzureisen. Da parallel im WTHC die hessischen Jugendmeisterschaften im Tennis ausgetragen werden, werden die Parkmöglichkeiten im Nerotal recht begrenzt sein.

Die Buslinie 1  hat ihre Endstation direkt bei uns im Nerotal – von dort kann man in wenigen Minuten zu Fuß zu den beiden Hockey-Plätzen gelangen.