Zur Eröffnung der Sommersaison 2019 luden wir am letzten Tag der Osterferien unsere WTHC-Kids zu einem kleinen Spaßturnier ein. Mädchen und Jungs konnten sich hier untereinander messen und nach der langen Hallensaison erste Spielpraxis im Freien sammeln. Insgesamt nahmen an dem Event 14 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren teil, die jahrgangs- und geschlechterübergreifend gegeneinander spielten.
Die Kids trafen sich gegen 16:00 Uhr hochmotiviert auf dem Tennisplatz. Nachdem die Paarungen bekanntgegeben und akzeptiert wurden, ging es los. Jedes Kind spielte zwei Matches à 24 Minuten. Dabei ging es in erster Linie um Spaß am Spiel und ein gemeinschaftliches Erlebnis. Gewinnen oder Verlieren war an diesem Tag zweitrangig – auch wenn der persönliche Ehrgeiz durchaus aufblitzte. So war es für Betreuer, Eltern und Spieler schön zu sehen, wie konzentriert und motiviert die Teilnehmer ihre Matches absolvierten und welch extrem hohes Niveau dabei erreicht wurde.
Wir freuen uns, dass alle einen tollen Tennis-Nachmittag hatten und wünschen unseren Mannschaftsspielern eine erfolgreiche Saison 2019!