Das war Vereinsrekord der letzten 20 Jahre! Wie hatten 5 Mannschaften in Halbfinalspielen der Hessenmeisterschaft und im Pokal. Leider hat es dann meist so enge Spiele gegeben, dass man ins Penalty Schießen musste, und dort waren die anderen Mannschaften dann leider immer etwas stärker. Im Wiesbadener Kurier ist hierzu ein schöner Artikel veröffentlich worden. Die Mädchen A kamen ins Finale der Hessenmeisterschaft und die männliche Jugend A ins Finale des Pokals, beide Mannschaften belegten letztendlich den zweiten Platz. Die Mädchen A haben sich damit aber für die Vorrunde der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Am Samstag, den 7. Oktober geht es nun in Ludwigsburg gegen deren A-Mädchen um den Einzug in die Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft. Bereits in der Saison 2016 hatten sich die Mädchen A des WTHC für die Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft qualifiziert und waren nur ganz knapp am Einzug in die Endrunde der besten 4 Mannschaften Deutschlands gescheitert. Auch hierzu ist ein toller Artikel im Wiesbadener Kurier erschienen. Mädels: Wir drücken ganz fest die Daumen, diese Jahr schafft ihr das!